Mausi ( Rammora)

​​Geburtstag: 27.03.1997

​Rasse : Deutsches Reitpony

Bei uns seit : Mai 2003

Mausi hat mich von der Klasse E bis hin zur Klasse M begleitet. Auch mehrere Springen haben wir bestritten. Mit ihr war ich zum ersten Mal im Regionalkader und durfte zum ersten mal die grosse Turnierluft auf den Süddeutschen Meisterschaften schnuppern.

Mausi ist bis zur schweren Klasse ausgebildet und konnte bis vor paar Jahren spielerisch  1 er Wechsel auf den gebogenen Linien.

Auf sie bin ich besonders stolz, da ich ihr alles alleine beibringen konnte. Leider wurde vor einigen Jahre durch das metabolische Syndrom unsere Turnierkarriere beendet.

Doch ich bin super glücklich täglich von ihr mit einem wiehern begrüsst zu werden. Sie geniesst nun ihr Frührentner dasein als Schwarm jedes Hengstes bzw Wallachs :)

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Royal Diamond 

Geburtstag : 01.04.2000

Rasse: Hannoveraner

Diamond haben wir seit November 2005.

Nach einigen Anlaufschwierigkeiten und Todesängsten vor den Richtern, haben wir unzählige A sowie L Dressuren gewonnen. In der Klasse M können wir uns bis heute so gut wie immer eine Schleife sichern .Mit ihr konnte ich auch meine ersten S Dressuren bewältigen und natürlich auch registrieren, dass es in dieser Klasse doch eine andere Luft herrscht.

Diamond habe ich sowie alle meine jung gekauften Pferde selbst ausgebildet und bin auf sie wahnsinnig stolz. Auch mit Diamond war ich im Regionalkader und konnte schon 7 jährig mit ihr auf den Baden-Württembergischen Meisterschaften teilnehmen und den darauf folgenden Jahren auf den Landesjugendturnieren in Meissenheim.

Sie ist ein absolutes Verlasspferd und zeigt mir immer wieder aufs Neue, wie schön es ist ein Pferd jahrelang durch viele Hochs und Tiefs zu begleiten und mit dem Tier Jahr für Jahr enger zusammen zu wachsen

 

 


 

                                                                                                                                                       

Meraldik

Geburtstag: 02.06.2002

Rasse: Württemberger

Meraldik ist nun seit September 2011 bei uns im Stall. Und hat mir den großen und sicheren Sprung in der schweren Klasse ermöglicht.

2012 waren wir in unserer ersten gemeinsamen Saison Bronze-Medaille Gewinner auf den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Schutterwald. Ritten unsere erste Intermediare I und waren sofort 2.

2013 waren wir unter den ersten 4 in der Tabelle des IWest-Cups, mit dem Finale im November in der Schleyerhalle. Und haben einige Schleifen in der schweren Klasse gesammelt. Kurzum das Jahr 2013 war  die "Saison"  unserer bisherigen Laufbahn.

Trotz nervigen Hengstmanieren bei uns im Stall, seinem ständigen Drang egal bei welchem Wetter sich alle Decken ausziehen zu wollen und der lästigen Angewohnheit in Stallzelten große Löcher in seiner Box zu graben, ist er ein absolut lieber und arbeitsfreudiger Freund, der jeden Tag aufs Neue mich mit einem sehnsüchtigen Wiehern begrüßt. 

Trotz seiner enormen Größe und seiner ehemaligen Laufbahn als Deckhengst auf dem Gestüt Birkhof, ist Meraldik absolut brav im Umgang und berreichert unser Stall jeden Tag aufs neue.

 

 


 

 

 

Denver

Geburtstag: 18.03.2008

Rasse: Württemberger

Denver kam so wie Meraldik im September 2011 zu uns. Damals 3 jährig war er schon auf dem Landechampionat und wurde sogar fürs Bundeschampionat nominiert.

Denver konnte schon mit 4 spielerisch fliegende Wechsel. Jetzt 7 jährig arbeiten wir dieses Jahr daran in die schwere Klasse umzusteigen.

 

 

 

 

                                                                                    


                                                                    

 


   Carestini                 

  Rasse: Westfale        

 Carestini haben wir im November 2014 gekauft. Er und Denver sind  ein unzertrennliches Team und meine beiden Nachwuchspferde. Carestini sieht oft und gern Gespenster und kann aus heiterem Himmel erschrecken. Aber so ist er ein tolles Pferd, welches stets bemüht ist. In unseren ersten Saison konnten wir insgesamt 8 Platzierungen in der mittleren Klasse erlangen und schon knappe 65% in der erst 3. S Dressur.